3… 2… 1… Take-off!

Es ist getan! Nach einer Umzugs- und gar nicht allzu lang dauernden Aufbauaktion (die Baumeister haben durchaus das Potenzial als IKEA-Konstrukteure anzufangen) ist das neue Hotwire-Büro startklar. Ab sofort gibt es Hotwire nicht mehr nur in der Friedensstrasse in Frankfurt (und in London, Paris, Mailand, New York etc.), sondern auch in der Briennerstrasse 11 in München. Besucht uns, ein Kaffee steht immer bereit! Hier einige Impressionen aus der 5. Etage des altehrwürdigen Luitpoltblocks, in der wir uns eingerichtet haben.

So schnell baut man sich ein Büro

Für eine Kommunikationsberatung, die sich auf Technikthemen spezialisiert hat, war die Expansion in den Süden ein wichtiger und logischer Schritt. München ist Technologiestandort, und ein Großteil der für uns relevanten Medien finden sich hier. Ich freue mich schon sehr auf das Netzwerken mit den vielen Münchner Kommunikationsprofis!

Warum ich den Post nicht auf http://interactive.hotwirepr.de schreibe, sondern hier? Weil interactive.hotwirepr.de noch nicht wirklich so interactive ist wie es der Name verspricht… Aber das bekommen wir auch bald hin 😉 Dann finden sich an dieser Stelle wieder weniger firmen- und mehr fachbezogene Themen.

Advertisements

6 Antworten zu “3… 2… 1… Take-off!

  1. Florian, ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Erfolg, aber auch mal Ruhezeiten bei Hotwire! Sobald ich mal wieder in München bin, schau ich in euren Büros vorbei, oder auf ein Kaltgetränk. 🙂

  2. Vielen Dank! Und ich wollte mit Hamburg eh schon immer mal gerne etwas genauer ansehen 🙂

  3. guten Start im neuen Büro!

  4. alles gute aus Hamburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s