fhohenauer

Florian Hohenauer_sw


Eine Meinung

Im SZ-Magazin vom 8. Mai 2009 schrieb der stellvertretende Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, Kurt Kister, über die erwünschten Trennungen und doch unvermeidbaren Verschmelzungen von Nachricht und Meinung – und meint dabei, dass der Blogger v. a. meint, während der Journalist v. a. einordnet und erklärt. Da gebe ich dem Herrn Kister im Großen und Ganzen durchaus Recht. Gemeint ist schnell mal was, und gebloggt auch. Etwas mit viel Hintergrundwissen einzuordnen und komplexeste Zusammenhänge zu erklären – dazu braucht es viel Zeit und noch mehr Wissen.  Ich werde hier keine Debatte über Qualitätsjournalismus anstoßen – die gab es schon genug. Ich stelle nur fest: hier wirds v. a. Meinungen zu lesen geben.

f.eine.meinung
Und zwar meine. Im Fließtext – und Eure hoffentlich in den Kommentaren. f.eine.meinung ist eine Sammlung meiner Meinungen über Kommunikation, unsere Gesellschaft und das, was mich – und vielleicht auch Euch – gerade beschäftigt. „Mich“ – das ist fhohenauer bzw. Florian Hohenauer. Ob meine Meinungen wirklich fein sind, das beurteilt dann Ihr. Ich freue mich auf spannende Debatten!

fhohenauer
fhohenauer hat im wunderschönen Passau (Niederbayern) Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien (nein – das hat nix mit Kultur im Sinne von Kunst zu tun, nur weil „Kultur“ mit im Titel steht) studiert und sich dann für eine Laufbahn in der Kommunikationsbranche entschieden (weil ein Dozent mal gemeint hat, dass sowieso alles Kommunikation sei – es gab also kein Entkommen).

fokus

  • Beruflich: PR für IT- und Technologiethemen, vor allem in der B2B-Kommunikation. Es ist einfach unglaublich spannend, wenn man von Berufs wegen immer ein Auge drauf haben darf / kann / muss, was technisch derzeit möglich ist – und mit innovativen Menschen zusammenarbeitet.
  • Semi-Privat: Ökosoziale Marktwirtschaft. Ausgelöst wurde das durch das Buch „Welt mit Zukunft“ von Prof. Dr. Franz Joseph Radermacher. Ein sehr intelligenter Mensch, der Wege aufzeigt, wie wir das als „Superorganismus Mensch“ doch noch packen können. Kann man gar nicht genug unterstützen.
  • Privat: Reisen, Radln, Biergarten, Bücher (und zwar die schlauen, weil man eh so wenig weiß – und die fantasievollen), Kino, Schwimmen, Lernen und sich Austauschen und was verändern, zum Besseren, hoffentlich.

Die fhohenauer-Meinungen sind übrigens ausschließlich meine eigenen und spiegeln in keinster Weise (und wenn, dann eher zufällig) die Meinungen oder offiziellen Positionen meiner Arbeit- und/oder Auftraggeber wider.

Advertisements

Eine Antwort zu “fhohenauer

  1. Pingback: Giftgas für Deutschland | f.eine.meinung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s