Schlagwort-Archive: Blome

SpiegelBild*

Gratulation, Nikolaus Blome. Geschafft. Der griechische „Albtraum“, der „geisterfahrende Wutgrieche“, „schrill“ und „unerfahren“, zierte diese Woche nun auch das Spiegel-Cover. Die ausdauernde Hetze gegen ein ganzes Volk war bisher Mission der Bild-Zeitung. Blome zeichnete dort maßgeblich für die Anti-Griechen-Kampagne verantwortlich. Dann holte ihn Büchner zum Spiegel – und Blome durfte sich munter am selben Thema abarbeiten. Der aktuelle Titel ist sein größter Erfolg bisher, eine Fortsetzung der Hetzkampagne unter dem Deckmäntelchen des Journalismus.

SpiegelBild

 

Wie muss das so manchem der „Schmuddelkinder“ in den Bild-Schreibstuben doch wehtun… Die „richtigen“ Journalisten nehmen einen einfach nicht ernst… Was für eine Genugtuung muss es da für Bild-Chef Diekmann gewesen sein, als ausgerechnet Der Spiegel seine Nummer 2 in die Redaktion berief. Es war der Ritterschlag, bei der Bild gab es also doch Journalisten auf Spiegel-Niveau. Von wegen. Weiterlesen

Advertisements