Schlagwort-Archive: Innovation

Von der zeitweisen Arroganz des „Netzes“

Hach, war das lustig. Was haben wir* nicht gelacht über diese Steinzeitjournalisten, diese Kellerkinder der schreibenden Zunft, diese Hauptstadtjournalisten. Sind da draußen doch tatsächlich noch Medienmenschen zu finden, die nicht auf Twitter sind! Süffisant wurde die PK mit dem stellvertretenden Regierungssprecher zitiert, „Kopf->Tisch“ in allen Abwandlungen habe ich gefühlt wohl hundertmal gelesen. Und, geht’s uns jetzt besser? Sind wir wieder ein bisschen darin bestätigt worden, dass wir die Tollen sind, die „digitale Elite“? Schön. Dann können wir uns jetzt vielleicht wieder ins Bewusstsein rufen, dass das immer noch gar nicht sooo viele Leute interessiert. Und es könnte sein, dass das auch so bleibt. Weiterlesen